Nächste Termine

Mi. 18.10. 18.30 h Unidos Amigos (AKT)

Mi. 25.10. 18.30 h Unidas Amig. (Anna)

Mo. 30.10. 9 h Projekttag Reformation EvB

Mi. 1.11. 8.30 h Lutherspiel Grundschulen Großhansdorf

Do. 02.11. 19 h FaÖff

Fr. 03.11. 18 h Buß- u. Bettagsvorb. Volksdorf

Sa. 04.11. 20 h Spielenacht der EJG

Mo. 06.11. 19 h Ideenbörse WW

          20 h Vorb. Märchenhafte Nacht

Do. 09.11. 16 h Flüchtlingskinderprojekt

Fr. 10.11.-12.11. Ehrenamtlichenfreizeit in Nordwohlde

Mo. 13.11.  19 h Taizé Gottesdienst

Di. 14.11. 18 h Trainee

                 19.30 h Jahresplanung

Mi. 15.11. 18.30 h UA Movie-night

Do. 16.11. 16 h Flüchtlingskinderprojekt

                   19 h Vorbasteln WW

Fr. 17.11. 18.30 h Besprechung                    Flüchtlingskinderprojekt

Sa. 18.11. 9.30 h 5. KU-Tag

 

 

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Du uns auf unserer Homepage besuchst!

 

Neben Berichten und Hintergrundinformationen zur Jugendarbeit der evangelischen Jugend Großhansdorf findest Du hier aktuelle Termine und eine Übersicht der regelmäßigen Aktionen.

Mi

27

Sep

2017

Kochen wie die Wichtel

Endlich war es wieder soweit. Die Kinder wurden zum Kochen und ihre Eltern zum Essen eingeladen. Die Menuefolge war diesmal: Mozzarellakekse auf Salat mit süßsaurer Soße, Gemüsenudeln mit Kirschtomaten und Baguette und zum Nachtisch Fleckensuppe.

Allen hat es gut geschmeckt und die Jugendlichen Anna, Alexandra, Ann-Katrin, Hannes, Lucie und Julia haben sich gefreut, dass alles so gut geklappt hat.

 

Rezepte:

Mozzarellakekse: Minimozzarella erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wälzen und dann im Waffeleisen abbacken.

Gemüsenudeln: Möhren und Zucchini mit dem Sparschäler in dünne Bänder schneiden. Zwiebeln in Olivenöl anbraten, das Bandgemüse dazugeben und zum Schluß Kirschtomaten mit anbraten. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Basilikum würzen.

Fleckensuppe: Vanillesoße kochen, 1/8 tel abteilen, in die 7/8 tel 200 g Zartbittelschokolade aufschmelzen. Die Schokoladensuppe in Teller füllen und jeweils Flecken mit der Vanillesoße auf der Oberfläche machen.

Mi

20

Sep

2017

Der neue Trainee-Kurs startet

Klein, aber fein. Auch in diesem Jahr haben sich zumindest sechs Jungen und Mädchen gefunden, die gemeinsam den Trainee-Kurs absolvieren wollen, welcher für sie nach ihrer Konfirmation als Einstieg in die evangelische Jugendarbeit dient. Innerhalb des kommenden Jahres werden die Jugendlichen unter anderem lernen, Rollen in der Gruppe zu erkennen, angemessen zu kommunizieren, Spiele anzuleiten und natürlich noch vieles mehr. Während all dieser Aufgaben steht allerdings immer die Suche nach der eigenen Persönlichkeit bzw. seinen Stärken und Schwächen im Vordergrund. Dieses Jahr wird der Trainee-Kurs neben Diakonin Jutta Holst von Ann-Katrin T. und Dennis D. geleitet.

Chrsitoph L.

So

10

Sep

2017

EJG-Cup

Am 10. September war das Sommerfest der Evangelischen Jugend. Dieses Jahr haben wir uns in verschiedenen kleinen kreativen Spielen gemessen. Einige Spiele von denen noch niemand gehört hatte wie Reifenrollen und Hoolahubreifenwerfen, aber auch Spiele, die die meisten kannten wie Merkball oder Wikingerschach. Am besten abgeschnitten haben Hannes, Felix und Kim.

Fr

01

Sep

2017

Segeln auf der Noordster

Die Ev. Jugend war unterwegs. Mit dem Zug ab Ahrensburg ging nach fünf mal Umsteigen in Stavoren auf die Noordster. Das traditionelle Plattbodenschiff wurde von Skipper Arjen gesteuert und die Mannschaft wurde vom Maat Bas angeleitet. Es waren alle Hände nötig, wenn wir ausliefen und Segel setzten. Mit viel Elan und Begeisterung nahmen die die Jugendlichen ihre Aufgaben war. So erreichten wir in der Woche Harlingen, Terschelling, Den Helder, Urk, Enkhuisen, Amsterdam und Stavoren.

Zwischendrin gab es viel Zeit zum Chillen an Deck, Karten spielen, Sprüche klopfen, Baden im Ijsselmeer und für gute Gespräche. Ein Highlight war jeden Tag der Mittagsimbiss und das Abendessen, dass liebevoll vom jeweiligen Küchenteam zubereitet wurde. Spät am Abend versammelten sich dann alle unter Deck zur Andacht, die immer ein Maritimes Thema auf den Tag oder die Gruppe bezogen hatte. Insgesamt haben wir eine tolle Woche, mit viel Sonnenschein und tollen Eindrücken gehabt und werden gerne wieder einmal segeln.

Sa

05

Aug

2017

Zeltlager mitten im Wald

Feucht war es ja im Zeltlager, aber das hat  der guten Stimmung nichts anhaben können. Das Team (Gabriel, Hannah, Ann-Katrin, Felix, Jakob, Anna und Jutta) waren gut vorbereitet und es gab tolle Bastelangebote, Kino mit Live-Werbung, Geländespiel mit Schlümpfen und Luther, Besuche im Freibad und und und.

Alle hatten viel Spaß und viele wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein. Also dann - bis 2018 in Groß Wittfeitzen.