Nächste Termine

Di. 14.05. 17 h Infotreffen Zeltlager

                   18 h Trainee

Do. 16.05. 15.30 h Spaßige Rally

                    19 h Fortb. Kindeswohl-

                                       gefährdung

Sa. 18.05. 9.30 h 1. KU-Tag

Mo. 20.05. 20 h Vorb. Prayday

Di. 21.05. 18 h FaJu

                   20 h FaKo

Do. 23.05. 10.15 h

                   Probe relpäd. Woche

                               Petrus

Di. 04.06. 18 h Trainee

Di. 11.06. 18 h Trainee

                  20 h ZL-Vorbereiten

Mi. 12.06. 16 h Fahrradpicknicktour

Do. 13.06. 20 h FaKi

Sa. 15.06. 9.30 h 2. KU-Tag

So. 16.06. 11 h Famielen Godi Petrus

So. 16.06. 17 h Prayday

Mo. 17.06. 18 h Trainee Gespräche

                     20 h FaSie

Di. 18.06. 16 h Konfi-Anmeldung

                   18 h Trainee Gespräche

Mi. 19.06. 16 h Konfi-Anmeldung

Do. 20.06. 17 h Packen ZL

Sa. 22.06. Zeltlageraufbau

So. 23.06. Zeltlageraufbau

       10 h GoDi Zertifikatverleihung    

                       Trainee

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Du uns auf unserer Homepage besuchst!

 

Neben Berichten und Hintergrundinformationen zur Jugendarbeit der evangelischen Jugend Großhansdorf findest Du hier aktuelle Termine und eine Übersicht der regelmäßigen Aktionen.

Do

16

Mai

2019

EJG-Fortbildung

Donnerstagabend trafen sich die Ehrenamtlichen der EJG zum Thema: Kinderwohlgefährdung.

Wir hatten Christian Wenzel vom Kreisjugendring zu dem Thema eingeladen. Mit Spiel, Spaß und Theorie haben wir uns darüber informiert, was wir zum Schutz der Kinder und Jugendlichen beitragen können, die unsere Freizeiten und Projekte besuchen. Es war ein lehrreicher, kurzweiliger Abend und jetzt wissen wir genauer, was wir mit der Selbstverpflichtung zum Kindeswohl eigentlich unterschreiben. Ein Dankeschön geht an Christian Wenzel, der uns mit vielen Beispielen durch den Abend geleitet hat.

Mo

13

Mai

2019

Cowboy und Indianer


„Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer...“ sangen die Kinder vergnügt zum Abschluss des heutigen Nachmittages und tanzten mit Choreografie in einem großen Kreis zu dem bekannten Lied. Sie waren geschmückt mit Sheriff-Sternen und Federkronen, die wir zuvor alle gemeinsam gebastelt haben. Dank einiger Spieleinlagen, während der sich die Cowboys und die Indianer gegenseitig gejagt haben, fallen sie sicherlich heute Abend alle zu Hause todmüde in ihre Schlafzelte. Zwanzig breite Kinderlächeln sind der Beweis für einen gelungenen Nachmittag :)

Sa

11

Mai

2019

Traineeprojekt - Escaperoom

Am zweiten Freitag im Mai haben einige der diesjährigen Trainees ihr Abschlussprojekt realisiert. Der gut geplante Escaperoom enthielt verschiedenste Rätsel die gelöst werden wollten. Die teilnehmenden Kinder hatten nach anfänglichem Überlegen und ein bisschen Hilfe zum Glück kein Problem dem Raum zu entkommen und Luther zu finden. Die Trainees waren zufrieden mit ihrer Planung. Es war für alle ein gelungener Nachmittag.

 

Leonard Schmidt

 

Do

09

Mai

2019

Ev. Jugend Pauli-Altona bowled mit der EJG

Am Donnerstag waren wir mit einigen Jugendlichen aus Pauli zum Bowlen verabredet. Dazu sind wir gemeinsam von Ahrensburg aus mit der Bahn nach Mundsburg gefahren, wo wir uns mit den Paulianer Jugendlichen getroffen haben.

Zunächst haben wir auf drei Bahnen  gegen Pauli gespielt, das hat sehr viel Spaß gemacht und es war relativ ausgeglichen zwischen den Teams.

Um den Abend nett und gemeinschaftlich ausklingen zu lassen sind wir alle gemeinsam zum Essen ins Louisiana gegangen.

Liebe Grüße und danke für tolle Aktion an die evangelische Jugend aus Pauli.

 

Fr

12

Apr

2019

Einkehrrüstzeit in Wolfsburg

Am Osterei vor dem VW-Pavillion in der Autostadt
Am Osterei vor dem VW-Pavillion in der Autostadt

 

Zum Abschluss der Fastenfrühschicht haben wir uns gemeinsam in Wolfsburg eingefunden um dort ein Wochenende der Auszeit und Fortbildung zu genießen.

 

Dass wir nach Wolfsburg gefahren sind, war kein Zufall. In Vorsfelde und Wendschott hatte Jutta ihre vorige Stelle als Diakonin. Im Gemeindezentrum Heiliggeist in Wendschott durften wir großzügiger Weise auch unterkommen.

 

 

Neben dem Leben in der Gemeinschaft haben wir die letzten Andachten zur Fastenfrühschicht gefeiert, eine Fortbildung der Wasserrettung mitgemacht und die Volkswagen Autostatt besucht.

 

 

Den Samstag haben wir nach dem Frühstück das interessante Projekt gestartet, einen Tag in Stille zu verbringen. Während der Stille konnten wir nach Belieben spazieren gehen, beim Bibeljournaling kreativ werden oder auch andere kreative Basteleien machen.

 

Einen Tag in Stille zu verbringen bedeutet nicht nur nicht zu reden, sondern gänzlich auf Kommunikation zu verzichten. Also auch keine Zeichensprache oder Handynachrichten zu nutzen. Im anschließenden Resumée war es interessant zu sehen was für Höhen, Tiefen, Schwierigkeiten aber auch Erfolge wir teilweise durchlebt haben. Am Ende des wunderschönen Sonnentages haben wir die Stille aufgehoben, um Punkt Mitternacht in Gabriels 20. Geburtstag reinzufeiern. Alles in Allem war es ein sehr gelungenes Wochenende.

 

 

 

Viki und Gabriel